Aktuelles

  Seite 1 von 2  vorwärts
"Kolping-Fraktion" im Bayerischen Landtag

"Erwachsenenbildung zum Frühstück"

06.04.2017 | Sie ist mittlerweile schon eine feste Einrichtung, die Kolping-Frühstücksrunde mit den Kolpingmitgliedern der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. Die Förderung der Erwachsenenbildung stand neben farbigen Eiern auf der morgendlichen Speisekarte...
Beirat Kolping-Bildungswerk Bayern

Jugend ermöglichen -15. Kinder und Jugendbericht

04.04.2017 | Dr. Christian Lüders den 15. Kinder- und Jugendbericht vor! Beirat diskutiert Erkenntnisse und Konsequenzen für das Engagement mit und für Jugendliche und jungen Flüchtlingen in den Einrichtungen der Kolping-Bildungswerke.
Vollversammlung Landeskomitee der Katholiken in Bayern

Joachim Unterländer, Landtagsabgeordneter und Kolpingmitglied tritt die Nachfolge von Dr. Albert Schmid im Landeskomitee der Katholiken in Bayern an!

26.03.2017 | Das Kolpingwerk ist mit Landesgeschäftsführer Willi Breher wieder im Geschäftsführenden Ausschuss des Landeskomitees.
Kolping & Wirtschaft

Autor und Zukunftsforscher Erik Händeler zeigt neue Chancen für das Evangelium im Zeitalter der Digitalisierung auf

23.03.2017 | Bad Wörishofen. Mehr als 100 Vertreter aus Kirche, Politik und Wirtschaft sind gestern der Einladung von Kolping in der Diözese Augsburg gefolgt und zu „Kolping & Wirtschaft“ in die KurOase im Kloster in Bad Wörishofen gekommen. Die Begegnungsveranstaltung steht stets unter einem anderen aktuellen Thema. In diesem Jahr ging Erik Händeler, stellvertretender Vorsitzender des KKV Landesverbandes Bayern der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, auf wirtschaftliche Veränderungen und neue Chancen für den christlichen Glauben im Zeitalter der Digitalisierung ein.
Kolpinghotel in Ungarn zum „Hotel des Jahres 2016“ gekürt

Der „Oscar der ungarischen Hotelbranche“ geht an Kolping

20.03.2017 | Der ungarische Hotel- und Restaurant-Verband hat das Kolping Hotel Spa and Family Resort Alsópáhok zum Hotel des Jahres 2016 in der Vier-Sterne-Kategorie gekürt. Obwohl das Mehrgenerationenhotel regelmäßig Preise erhält, freut sich Hoteldirektor Csaba Baldauf über die Ernennung zum Hotel des Jahres ganz besonders: „Das ist die höchste Auszeichnung, also im Prinzip der ‚Oscar‘ der ungarischen Hotelbranche.“
  Seite 1 von 2  vorwärts