Aktuelles

Wertebündnis Bayern

Integration und Toleranz - jetzt!

15.11.2018 | In der Pinakothek der Moderne präsentierte die Stiftung Wertbündnis die Projekte, welche in der Vernetzung der Bündnispartner/-innen in den drei Jahren seit Bestehen im Bereich der Integration und Verständigung erfolgreich durchgeführt wurden. Auch ein wissenschaftlicher Sammelband in pfiffiger Aufmachen konnte bei der lockeren und beeindruckenden Feierstunde präsentiert werden.

Kolping Schweinfurt feiert 10 Jahre Ganztagesschule

23.10.2018 | Angefangen hat alles vor 10 Jahren, im September 2008 mit der Schweinfurter Wilhelm-Sattler-Realschule. Jedes Jahr kamen neue Schulen hinzu – in Schweinfurt, in Bad Kissingen, in Bad Neustadt und in vielen anderen Schulstandorten der Region Main-Rhön.
Parlamentarischer Abend in Berlin

Arbeit und menschliche Würde in der heutigen Welt untrennbar verbunden

29.09.2018 | Der Verband der Kolping-Bildungsunternehmen Deutschland e.V. hatte in Kooperation mit dem Kolpingwerk Deutschland und dem der Verband der Kolpinghäuser zu einem Parlamentarischen Abend zum Thema „Sozialer Arbeitsmarkt – damit Integration gelingt“ eingeladen. Der Vorsitzende des Verbandes der Kolping-Bildungsunternehmen, Werner Sondermann konnte in der Parlamentarischen Gesellschaft, die schon zum zweiten Mal einen perfekten Rahmen bot - erfreulich viele Abgeordnete der Bundestagsfraktionen der CDU/CSU, der SPD, der FDP und des Bündnis 90/Die Grünen sowie weitere Gäste und Verantwortliche aus den einladenden Organisationen begrüßen.
Zentrum für Bildung, Gesundheit und Integration

Sanierung der Kolping Akademie im Kolpinghaus in Donauwörth abgeschlossen

02.08.2018 | „Die bauliche Umgestaltung und die Verschönerung des Zentrums zeigt optisch die Ausrichtung der Kolping Akademie als Zentrum für Bildung, Gesundheit und Integration“, freut sich der Gebhard Kaiser, Vorsitzender des Kolping-Bildungswerkes in der Diözese Augsburg, über die gelungene Sanierung der Kolping Akademie im Kolpinghaus in Donauwörth. Die Kolpinggebäude im Ried wurden in den vergangenen 18 Monaten brandschutztechnisch saniert und grundlegend modernisiert. Am 26. Juli 2018 fand die feierliche Segnung der Räume und des neu geschaffenen Platzes durch Kolping-Diözesanpräses Alois Zeller statt.